Neben dem EQA …

  • Jeggo : da noch alle Folien auf den Displays kleben, war da kein Aufbereiter aktiv.


    Ach ja: die Türgriffe außen sind ein gefährlicher Witz.

    1977 Alfa Romeo Giulia Nuova Super 1600 - 1986 Mercedes Benz 560 SL - 1987 Fiat Uno Selecta - 1996 Mercedes Benz E 300 Diesel T-Modell - 2014 Mercedes Benz E 350 T-Modell BlueTec 4matic - 2023 Mercedes Benz EQA 300 4matic.

  • E300TD : Unser #1 wurde vom Händler angeblich aufbereitet und hatte trotzdem noch fast alle Schutzfolien (Display, Einstiegsleisten usw.) drauf. Besonders die Folie auf der Lenkradkamera ist ärgerlich, weil diese fast zum Daueralarm bzgl. der Aufmerksamkeit führt.

    Die meisten Ersatzfahrzeuge aller Hersteller haben meist noch alle Folien drauf, um nach der Nutzung besser verkauft werden zu können. Das habe ich schon mit diversen Miet- oder Vorführfahrzeugen so erlebt.


    Sicherlich sind die Türgriff erst einmal gewöhnungsbedürftig. Das stört aber die Millionen Teslafahrer aber auch nicht. Spätestens mit den reinen EQ Modellen sollte bei Mercedes auch endgültig Schluss sein mit den herkömmlichen Türgriffen.


    Aber es wir ja Niemand gezwungen sich einen Smart #1 zu kaufen. Nur sollte sich jeder selber ein Bild von dem Fahrzeug machen.

    EQS 450+ Hyazinthrot; Premium Plus, Electric Art, Night-/Energizing/Guard 360°/Wallnuss/Multifunktions Telefonie/Hinterachslenkung 10°; AHK; u.v.m.

    bis 03/2023 EQA 250 Patagonienrot; Night-/Advanced-Plus/Fahrerassistenz-/Business-/Innovations-/Park-Paket mit 360°Kamera; Multikontur Sitze mit Memory; AHK; u.v.m.

  • Jeggo : die Türgriffe dürften im Fall eines Unfalles sehr schlecht zu öffnen sein. Oh. Das Lenkrad hat eine Kamera 🤪. Das erklärt Einiges 🤣.

    1977 Alfa Romeo Giulia Nuova Super 1600 - 1986 Mercedes Benz 560 SL - 1987 Fiat Uno Selecta - 1996 Mercedes Benz E 300 Diesel T-Modell - 2014 Mercedes Benz E 350 T-Modell BlueTec 4matic - 2023 Mercedes Benz EQA 300 4matic.

  • Ich fahre nebenbei einen SLK 200 Kompressor Bj. 2000. Ein echtes Spassauto....

    Aber nur mit Saisonkennzeichen und unter 3000 km p.a.

    Sonst bin ich überzeugter e Auto Fahrer mit meinem neuen EQA350 4MATIC AMG

    Pardon... scheinbar geht's hier nur um den Smart

    Ich hab ihn mir einfach gegönnt: EQA 350 4matic mit AMG Ausstattung in digitalweissmetalic, Vielspeichenfelge 20", AHK, und eine ganze Menge Pakete mit allen sinnvollen Extras. Ich habe mein Berufsleben in der Autobranche verbracht, Vom Studium bis in die Praxis.. Mein Diesel flott wie ein Wiesel... Doch jetzt will ich noch die Elektroautozeit genießen, Ein fahrender Computer mit allem was zur Zeit möglich ist, das reizt mich und ich genieße es jetzt.

  • Reiko

    Quatsch. Hier geht es um alle Autos außer EQA. Die haben es gerade um den Smart 1 - was ich übrigens nicht verstehen kann - da ist dein Post vielleicht untergegangen.

    So einen SLK wollte ich auch immer mal haben. Haben mir immer gut gefallen 👍

    Heute käme mir allerdings kein Verbrenner mehr ins Haus, gut bei 3000 km im Jahr 🤔

    Als letztes (vor dem EQA) hatte ich neben meinem w169 A200 noch ein Smart EQ Cabrio (🤣) als Spaßauto und als der EQA da war, haben wir den A200 und danach das Cabrio verkauft. Eigentlich wollte meine Frau das Cabrio weiter fahren, hat sich aber dann für ihr forfour EQ entschieden. Ist doch zweckmäßiger.

    Dem Spaßauto trauere ich doch bissl hinterher 😩

    Grüße von 350 AMG zu 350 AMG 🤘👍

    Gruß

    Axel 8)


    EQA 350 - 19“ AMG Doppelspeiche, kosmosschwarz-metallic

  • hat sich aber dann für ihr forfour EQ entschieden. Ist doch zweckmäßiger.

    So haben wir's auch gemacht. Hatte damals 2017 den forfour EQ geleast, um Erfahrung mit der Elektromobilität zu sammeln - und wir waren und sind so begeistert von dem Ding, dass wir ihn nach dem Leasing übernommen haben und als perfektes Stadtauto nutzen mit mittlerweile 45.000 Kilometern.

    Das Thema Verbrenner ist seit 2017 für uns erledigt.

    Allerdings - oh Schande - haben wir noch einen alten Land Rover Discovery 4, mit dem wir diesen Sommer in Schweden, Norwegen, Färöer und Island waren. Im Hochland von Island, wenn es durch tiefen Sand, Lava und durch Flüsse geht (ganz schön spannend die tiefen Furten), ist so ein echter Diesel-4x4-Allrad noch praktisch. Vielleicht gibt es dieses Arbeitstiere und echten 4x4 (nicht nur diese Schönwetter-Allradler :)) bald auch elektrisch.

    EQA 250 - Polarweiß - Electric Art - Business-Paket - MBUX Innovations-Paket - MBUX Augmented Reality - Fahrassistenz-Paket - Park-Paket - Business-Paket - Advanced-Plus-Paket - Spiegel-Paket - Vordersitze elektrisch - Memory-Funktion - Panorama-Schiebedach - Lenkradheizung - Anhängevorrichtung (AHK) - Umfeldbeleuchtung - Scheibenwaschanlage beheizt

    Bestellt: 02.11.2021 - Abholbereit: 16.09.2022 - Abholung Rastatt: 07.10.2022 - Wartezeit: 11 Monate

  • Allerdings - oh Schande - haben wir noch einen alten Land Rover Discovery 4

    Na dann ist ja gut. Der ist so umweltfreundlich wie 50 normale Verbrenner. Wo ist da bei dir das Thema Verbrenner erledigt? Verbrenner sind toll, Verbrenner machen Spaß, Verbrenner wird es länger geben als E-Autos in der jetzigen Bauform.

    Grüße
    Ole

    ______________________

    EQA 250 - EZ 7/2023


  • Wo ist da bei dir das Thema Verbrenner erledigt? Verbrenner wird es länger geben als E-Autos in der jetzigen Bauform.

    Erledigt im Sinne von: Erkannt, dass gerade ein eruptiver Technologiewechsel stattfindet. Vergleichbar mit 1900 und der Erkenntnis, dass die bislang dominierenden Pferde von diesen eigenartigen, neuartigen und verteufelten Autos ersetzt werden.


    Verbrenner sind toll, Verbrenner machen Spaß

    Volle Zustimmung. Pferde gibt es ja auch weiterhin (als Hobby). :)

    EQA 250 - Polarweiß - Electric Art - Business-Paket - MBUX Innovations-Paket - MBUX Augmented Reality - Fahrassistenz-Paket - Park-Paket - Business-Paket - Advanced-Plus-Paket - Spiegel-Paket - Vordersitze elektrisch - Memory-Funktion - Panorama-Schiebedach - Lenkradheizung - Anhängevorrichtung (AHK) - Umfeldbeleuchtung - Scheibenwaschanlage beheizt

    Bestellt: 02.11.2021 - Abholbereit: 16.09.2022 - Abholung Rastatt: 07.10.2022 - Wartezeit: 11 Monate

  • Nach 4½ Jahren endlich Voll- und „H“-Abnahme. Noch Einiges zu tun, aber das sonnige Wetter kann ich schon genießen. Erster Verbrauch: 13,3 Liter/100 km. Also normal.


    image18304.jpgIMG_2475.jpeg

    1977 Alfa Romeo Giulia Nuova Super 1600 - 1986 Mercedes Benz 560 SL - 1987 Fiat Uno Selecta - 1996 Mercedes Benz E 300 Diesel T-Modell - 2014 Mercedes Benz E 350 T-Modell BlueTec 4matic - 2023 Mercedes Benz EQA 300 4matic.

  • Ich habe neben meinem EQA noch eine E-Klasse aus 2017 als Verbrenner. Als ich den EQA bestellt habe, wollte ich mich noch nicht von meiner E-Klasse trennen. Wollte erstmal Erfahrung mit der E-Mobilität sammeln.
    Obwohl die E-Klasse 6 Jahre älter ist, ist er in einigen Bereichen besser als der EQA. So ist z.B. der Spurhalteassistent um Welten besser. Auch das automatische Einparken geht um einiges schneller und besser als im EQA, sowohl längs als auch quer.

    EQA300, Mountain grau metallic, Night Paket, Advanced Plus Paket, Fahrassistenz Paket, MBUX Innovations Paket, MBUX Augmented Reality, AHK